SMARTEK Vision präsentiert: Neue Business-Class-Kamera-Serie zu Economy-Preisen

3, 6 und 9 Megapixel, SONY CCD Sensoren, einfache Integrierbarkeit unter Windows und Linux

Sie sind schwarz, klein, würfelförmig und unauffällig, trotzdem handelt es sich um wahre Zauberwürfel: Die Rede ist von der industriellen GigE-Kameraserie Giganetix™ Plus, dem neuen technologischen Flaggschiff des Herstellers SMARTEK Vision. Ihr elektronisches und mechanisches Design ist durchgängig auf Industrie-Anwendungen zugeschnitten, die von SONY’s jüngsten Fortschritten bei CCD-Sensoren, wie der EXview HAD CCD II™ Technologie, profitieren.

SONY stößt durch seine neuen Sensoren mit 2.8, 6 und 9 Megapixeln in neue Dimensionen der Lichtempfindlichkeit, Auflösung und Geschwindigkeit vor. Dank der langjährigen Erfahrung unseres Entwicklerteams, bietet die neue Giganetix™ Plus Serie optimalen Bild-Kontrast in Applikationen mit sehr kurzen Belichtungszeiten, wie zum Beispiel der Automatisierung von Fertigungs- und Logistikprozessen in denen sich Objekte sehr schnell bewegen. In der Videoüberwachung von Außenanlagen oder Grenzen erlaubt die Nah-Infrarot-Empfindlichkeit und Auflösung der Kameras neue System-Designs, die deutlich höhere Anforderungen erfüllen.

Schwarz, kubisch, leistungsstark: Die neue Giganetix Plus von SMARTEK Vision eignet sich für die High-End-Bildverarbeitung etwa in der Hochgeschwindigkeits-Automatisierung oder Außenüberwachung.

Über die exzellenten Bildsensoren und die überragende Bildqualität hinaus, bieten die Kameras einen breiten Funktionsumfang, von 2 Kontrollein- und -ausgängen über Stromversorgung per Ethernet-Kabel (PoE) bis zu dem ausgereiften Software-Development-Kit für Windows und Linux. Das kompakte Gehäuse von 50x50x48mm stellt die Wärmeableitung vom Bildsensor und, gemeinsam mit der Sensorarchitektur und dem erstklassigen Layout der Auslese-Elektronik, ein optimales Signal-Rausch-Verhältnis sicher.

Wie auch bei den bisherigen Kamera-Serien von SMARTEK Vision, profitieren die Kunden von der vollständigen Kompatibilität von Hardware und Software mit Industrie-Standards (GigE Vision®, C-Mount Objektivhalter, RJ45- und Hirose-kompatible Buchsen), so dass eine zügige und nahtlose Integration in bestehende, kostenkritische Systeme möglich ist – ohne Kompromisse in puncto Qualität. Eben so wie immer bei SMARTEK Vision: „Business Class Products for Economy Prices“.

Seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus! Kontaktieren Sie Ihren lokalen SMARTEK Vision Vertriebfür detaillierte Informationen und reservieren Sie eine der ersten Serien-Kameras, verfügbar ab Mitte Februar.

Veröffentlichung:
Industrielle Automation
Opli.Net
Laser&Photonik
Quality Engineering
keNext
Elektrotechnik
Optik & Photonik (S.12)
PC & Industrie (S.46)
Photonik
Vision Systems Design