Smartek IPSC4 LED Strobe Controller

LED Beleuchtungsregler der Spitzenklasse für echte Profis

Die Strobe Controller Serie von Smartek sind in der industriellen Bildverarbeitung bekannt für ihre hohe Schaltleistung bei größter Präzision und Zuverlässigkeit. Das neuste Modell IPSC4-r2 mit 4 Ausgangskanälen liefert bis zu 10A pro Kanal und Impulszeiten von bis zu 1 µs. Der IPSC4-r2 besticht überdies durch eine Zeittrigger-Auflösung von 1 µs und Stromimpuls-Auflösung von 1 mA.

Strobe Controller werden genutzt, um zum Belichtungszeitpunkt einer Kamera einen Lichtblitz mit LED Beleuchtungen auszulösen. Dies ermöglicht es, LED-Beleuchtungssysteme weit über ihren normalen Betriebsmodus hinaus zu betreiben. Durch ultrakurzes Schalten hoher Leistung erreicht man wesentlich größere Beleuchtungsstärken bei geringen thermischen Effekten auf die LEDs.

Aufgrund überlegener Leistungsdaten, kompromissloser Zuverlässigkeit und einem äußerst günstigen Preis setzen sich die Strobe Controller von Smartek konsequent als bevorzugte Lösung in immer mehr und immer anspruchsvolleren Machine-Vision-Applikationen durch.

Auch die Ausstattung des neuen IPSC4-r2 überzeugt: 4 parallele Kanäle, integrierter Lüfteranschluss und komfortabler Zugriff auf die Controller-Einstellungen über Ethernet oder RS232.

Hauptvorteile & Leistungsmerkmale:

  • 4 Output Kanäle
  • Komfortable Controllerschnittstelle über Ethernet oder RS232
  • Max. Impulse von 10A bei 200V pro Kanal
  • Max. Dauerstrom von 570mA bei 30V pro Kanal
  • Impulsdauer von 1μs bis 1000ms
  • Sehr kleine Trigger-Latenz von ~ 2μs
  • Online Strom- und Spannungsmessungen
  • Temperatursensor
  • Digitale EEPROM Leuchtkopf-Codierung
  • 4 Trigger-Eingänge, 5V bis 24V Niveau
  • 24V DC Stromversorgung
  • 24V DC Ausgang für Leuchtkopf-Lüfter
  • Analog-ID (AID) und AID Prüfmodus
  • Robustes und kompaktes Gehäuse aus eloxiertem Aluminium

Veröffentlichung:
EL Info
World of Photonics
Polyscope
SPS Magazin
Photonik
IMVE
PC & Industrie (S.40)