Neue USB2.0 Kameras von Lumenera – die LW-Serie

Im Vergleich zur herkömmlichen LU-Serie enthält die LW-Serie einen deutlich größeren FPGA, wodurch mehrere Funktionen auf der Kamera implementiert werden können. Die LW-Serie bietet neue Features sowie einen on-board 32MB RAM Speicher. Mit dem verbesserten Leistungsmanagement gelingt es, die Kamera ohne externe Stromzufuhr zu betreiben. Ein schnellerer Bilddurchsatz und eine insgesamt deutliche Performancesteigerung runden die hervorragenden Eigenschaften dieser neuen Kameraserie ab. Ein Beispiel ist die LW290/LW295. Diese 2/3“ CMOS Kamera erlaubt ein Auslesen von 20 Bildern/Sekunde bei voller 2.1M Pixel Auflösung. Die Pixeldaten können in 8 oder 12 Bit bezogen werden. Die LW290/LW295 ist DirectShow kompatibel, enthält eine Vorschausoftware und kann mit einem Software Development Kit (SDK) geliefert werden. Die USB2.0 Kamera ist in Farbe oder Monochrom lieferbar und kann extern getriggert werden.