Neu bei FRAMOS: Platzsparendes Weitwinkel-Objektiv von Fujinon für Machine Vision

Das neue Weitwinkel-Objektiv HF6XA-5M von Fujinon erweitert die Machine Vision Objektiv-Serie HF-XA. Mit einer MOD von 100 mm profitieren insbesondere Anwendungen, die einen kurzen Arbeitsabstand und großen Blickwinkel benötigen. Das Objektiv mit einer 6 mm-Brennweite passt für 2/3“ Sensoren mit 3,45 µm Pixelgröße sowie 5 Megapixel und ist über den Vision Spezialisten FRAMOS erhältlich. Mit seiner kleinen Bauform eignet sich das HF6XA-Objektiv auch für industrielle Umgebungen mit wenig Bauraum.

 

Die Fujinon HF-XA Serie umfasst 5 hochauflösende Festbrennweiten zwischen 8mm und 35mm Brennweite und liefert gleichmäßig scharfe Bilder bis in die Randbereiche. Sie wurde 2016 mit einem offiziellen Auflösungsvermögen von 3 Megapixel veröffentlicht. Tatsächlich bietet die Mehrzahl der Objektive dieser Serie aber ein höheres Auflösungsvermögen und unterstützt 5 Megapixel Kameras ohne Einschränkungen. Um dieses Auflösungsvermögen zukünftig für jedes einzelne Objektiv der Serie garantieren zu können, hat Fujifilm neue Testverfahren innerhalb der Produktionslinien der Objektive installiert. Die Objektive werden direkt während der Produktion geprüft und optimiert. Die bisherige 3 Megapixel Serie HF-XA wird deshalb offiziell auf 5 Megapixel hochgestuft. Das Objektivdesign an sich und die technischen Spezifikationen bleiben unverändert, während die Namen der Modelle von HFxxXA-1 zu HFxxXA-5M.


Das neue Objektiv HF6XA-5M verstärkt den Weitwinkel-Bereich, es erreicht auf 2/3“ Sensoren einen Blickwinkel von 75° x 58° und bietet eine sehr kurze minimale Objektdistanz von 100mm. Damit kann auch bei einem kurzen Abstand zwischen Kamera und Objekt ein großes Field of View und eine gute Auswertbarkeit erreicht werden. Das Auflösungsvermögen von 5 MP und 3,45 µm ist dabei über die gesamte Bildfläche konstant hoch, sowohl bei offener Blende unter schlechten Lichtbedingungen wie auch über unterschiedliche Arbeitsabstände.

Stephanie Zahner, Objektiv-Experte bei FRAMOS, erläutert die Integration des neuen Objektivs in Vision Systeme: „Mit einem Außendurchmesser von 33 mm und einer Frontlinse mit 39mm Durchmesser fügt sich das HF6XA-5M ohne Probleme auch in industrielle Arbeitsbedingungen, in denen der Platz begrenzt ist. Für die präzise Bildaufnahme in Applikationen mit Erschütterungen oder an bewegten Teilen bietet das Objektiv jeweils 3 Positionen für Feststellschrauben, um Blende und Fokus flexibel zu installieren.“

 

Mit der Erweiterung um das HF6XA-5M Objektiv reagiert Fujinon auf die starke Nachfrage nach sehr kurzen Brennweiten für einen großen Bildwinkel. Die nun 6 Objektive umfassende HF-XA Serie ist damit noch vielseitiger für die verschiedenen Ansprüche in Machine Vision einsetzbar. Die Industrie- und Produktexperten bei FRAMOS unterstützen Kunden mit ihren Fachkenntnissen vom Sensor bis zum System bei der Integration der Objektive und Kamerasysteme in Anwendungen und Projekte. Für Objektive stellt FRAMOS unabhängige Testcharts sowie Produktvergleiche bereit und berät Kunden bei der Auswahl der optimalen Vision Komponenten.

 

 

Haben Sie noch weitere Fragen?
Unsere FRAMOS Imaging Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns einfach für eine kostenfreie Beratung!