Unsere Geschichte | 35 Jahre Innovation

Innovationen vorantreiben, Wissen anwenden, Kunden begeistern.

Seit 35 Jahren setzt FRAMOS Maßstäbe in der industriellen Bildverarbeitung. Wie alles begann…

1981

Bernd Franz gründet die FRAMOS Electronic Vertriebs GmbH. Die ersten Schwerpunkte setzte FRAMOS im Bereich der Stromversorgungskomponenten mit den Marken Power One und Volgen.

1982

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Sony beginnt mit einem 100 MHz 8 Bit A/D Wandler. Diese Vertriebspartnerschaft legte den Grundstein für die zunehmende Spezialisierung auf den Wachstumsmarkt der industriellen Bildverarbeitung.

1993

Um kundennah agieren zu können, bietet FRAMOS eigene Produkte wie A/D, RGB Wandler, Kameramodule und Kameras an. Das Unternehmen richtet sich immer stärker international, vor allem auf dem gesamten europäischen Markt, aus.

1998

FRAMOS erweitert seine Produktlinie durch den Vertrieb von Kameras der Firma Pacific Corporation. Pacific verwendet für seine Platinen- und Gehäusekameras CCD-Sensoren und Komponenten von Sony, welche ebenfalls von FRAMOS vertrieben werden. Das bedeutet sowohl höchste Qualität der Kamerasysteme als auch optimale Möglichkeiten des technischen Supports.

2001

Die Produktpalette wird kontinuierlich ausgebaut. Neben den überaus erfolgreichen CCD-Sensoren von Sony bietet FRAMOS seinen Kunden nun auch CMOS-Bildsensoren an. Diese Sensoren zeichnen sich durch einen niedrigen Stromverbrauch, hohe Funktionalität und gute Bildqualität aus.

2002

FRAMOS eröffnet ein eigenständiges Büro in der Nähe von London (FRAMOS Electronics Ltd.). Das Büro ist für den englischen und skandinavischen Markt zuständig.
Darüber hinaus verschafft sich FRAMOS mit der Partnerschaft zu Trimble, dem führenden GPS-Hersteller, ein weiteres Standbein im High-Tech Markt.

2006

FRAMOS gründet eine Vertriebsniederlassung in Monza Italien (FRAMOS Italia srl), um den wachsenden italienischen Bildverarbeitungsmarkt vor Ort zu betreuen. Darüber hinaus vollzieht FRAMOS den Schritt zum Lösungs- und Systemanbieter.

2007

Beginn der Partnerschaft mit dem japanischen Kamerahersteller Toshiba Teli.
Dr. Andreas Franz tritt in das Unternehmen ein.

2008

Gründung der Vertriebsniederlassung in Paris, Frankreich. 

 

 

2010

Gründung eines Einkaufsbüros in Taipeh, Taiwan.

 

 

2011

Beginn der Vertriebspartnerschaft mit dem kroatischen Kamerahersteller SMARTEK Vision.
FRAMOS feiert sein 30-jähriges Jubiläum und Dr. Andreas Franz übernimmt die Leitung des Unternehmens. Der Aufbau eines internationalen Vertriebsnetzwerks beginnt.

2012

Gründung des Vertriebsbüros in Leipzig.

 

 

2013

Gründung der nordamerikanischen Tochtergesellschaft FRAMOS Technologies Inc. in Ottawa, Kanada. Umzug des Hauptsitzes in neue Büro- und Lagerräume nach Taufkirchen im Süden von München.