Logistikautomatisierung mit Bildverarbeitung

Leistungsfähige Prozessautomatisierung in der Logistik

Mit Einzug der Industrie 4.0 verändern sich nicht nur die klassischen produzierenden Prozesse der Industrie. Auch die Logistik und hier insbesondere die Intralogistik stehen vor großen Umbrüchen einhergehend mit der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung. Die effiziente Gestaltung logistischer Prozesse ist auch für klein- und mittelständische Betriebe ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Transparenz, einfache Abläufe, Platzeinsparungen, intelligente Datenerfassung und –verarbeitung, Erhöhung der Anlagengeschwindigkeit sowie natürlich Ressourcen- und Kostenreduktion sind dabei entscheidende Faktoren.

Measuring of volume and dimension in logistics applications

Ob Lageroptimierung, Warenein- und ausgang oder die Automatisierung von Mess- und Sortiervorgängen – in nahezu allen Industrien sowie dem boomenden E-Commerce muss Stückgut mittels Intralogistik platzsparend gelagert, zügig und vollständig datenseitig erfasst, schnell intern transportiert und weiterverarbeitet werden. Die Reduzierung von Standzeiten und ein höchstmöglicher Automatisierungsgrad sind dabei oberste Priorität. Eine hohe Anlagenkomplexität, hohe Stückzahlen und gegenseitigabhängige Prozesse benötigen eine einfache Integration von Hard- und Software für die Bereitstellung von Volumen, Dimension und Gewicht der Waren. Wesentlicher Bestandteil für diese Digitalisierungs- und Automatisierungslösungen sind Sensoren, wobei bildverarbeitungsbasierte Systeme aufgrund der Leistungsfähigkeit und Flexibilität besonders hervorzuheben sind. FRAMOS als Experte für Bildverarbeitung entwickelt Lösungen für die Logistikbranche und schafft so die Basis automatisierte Logistikprozesse.

Bildverarbeitungsbasierte Automatisierung in der Logistik

  • Lageroptimierung

    • Automatische Stammdatenerfassung
    • Dimensionsbasierte Lagerplatzzuordnung
    • Kontrolle der Maximaldimension für Lagerbereiche

  • Wareneingang (Inbound)

    •  Bewertung bzw. Sicherstellung der Maschinen- bzw. Förderfähigkeit (Messung und Bewertung von Konturen und Deformationen, Toleranzkontrolle, Bewertung der Regelgeometrie)
    • Sortierung nach Dimension, Typ, Farbe und weiteren Merkmalen oder Manuelle oder automatische Weiterverarbeitung
    • Anzahl & Dokumentation

  • Warenausgang (Outbound)

    • Kommissionierungskontrolle (Gesamtvolumen- und Stückzahlabgleich)
    • Qualitätsprüfung (Deformation, Maximaldimension, Überstand & Packqualität)
    • Dokumentation Warenausgang
    • Automatische Volumengewichtsbestimmung zur Frachttarifoptimierung

  • Automatisierung (Messen, Sortieren, Erkennen, Code/Schrift lesen, Bewerten)



Egal ob die Automatisierung eines Großlagers, Retourenhandling im E-Commerce oder die kompakte Stammdatenerfassung in klein- bis mittelständischen Betrieben – Framos bietet als Bildverarbeitungsexperte, individuelle Automatisierungsprojekte und Retrofitinitiativen an. Als Experte für die 2D- und 3D-Bildverarbeitung mit langjähriger Projekterfahrung arbeitet FRAMOS herstellerunabhängig mit Logistikanbietern und –sytemen zusammen. Eine einfache Integration sowie Handhabung und Nutzerfreundlichkeit stehen dabei im Fokus. Die hohe Anpassungsfähigkeit an Kundenanforderungen, eine große Anzahl an Software-Features sowie geringe „Total Cost of Ownership“ bieten beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Automatisierungsprojekt in der Logistik.

Case Studies und Application Notes

Kontakt

Sie erreichen das Imaging Systems Team
unter systems@framos.com,
per Telefon +49.89.710667-79,
oder mit dem folgenden Kontaktformular: